Brumberg – Kerzenlicht-Ambiente mit LED-Einbaustrahlern

© BRUMBERG Leuchten GmbH & Co. KG.
10.05.2016 12:01 Uhr
Anzeige

dim2warm zaubert warmes Licht: Brumberg ist es jetzt gelungen, LED-Einbaustrahler so zu konstruieren, dass sowohl die Lichtstärke als auch die Farbtemperatur dimmbar ist. 

Dimmen wie bei der Glühlampe

Behagliche Atmosphäre bei 2000K. Bisher ließ sich bei der LED lediglich die Lichtstärke reduzieren – das Licht wurde zwar schwächer, wirkte aber nicht wärmer. Mit dim2warm verändert sich im unteren Dimmbereich nun auch die Farbtemperatur. Das erzeugt eine behagliche Atmosphäre – ähnlich dem Schein des Kerzenlichts oder einem Kaminfeuer. Hohe Lichtqualität mit gleichmäßiger Farbverteilung. Der Farbwiedergabeindex (CRI) liegt über den gesamten Lichtstärkenbereich auf einem sehr hohen Niveau. Eine gleichmäßige Farbverteilung ist gewährleistet. Zudem ist die Dimmkurve in den LED-Chip integriert, so dass sich der Dimmungseffekt einfach über dimmbare Konstantstromkonverter realisieren lässt.

Geeignet für gängige Dimmer

Einfache Konverter mit Dimmschnittstelle reichen aus, um den gewünschten Glühlampen-Effekt zu erzielen. Eine separate Steuerung ist nicht nötig. dim2warm kann problemlos in bestehende Systeme integriert werden und ist damit hervorragend zur Neuinstalltion oder Umrüstung geeignet. Die aktuellen Brumberg-Konverter mit Dimmschnittstelle harmonieren optimal mit den dim2warm-Leuchten. So lässt sich dim2warm sowohl autark über kompatible Tast- und Drehdimm-Schnittstellen betreiben als auch in eine Gebäudesteuerung integrieren. Eine separate Steuerung ist nicht nötig.

Weitere Informationen zum neuen dim2warm-System erfahren Sie bei unseren Fachhandwerkern.

Anzeige