Busch Jaeger – ZigBee Light Link

© Busch-Jaeger Elektro GmbH
28.09.2016 14:15 Uhr
Anzeige

So kommt ganz bequem Lichtstimmung auf

Wenn es um Lichtsteuerung und um Lichtszenen geht, kommt ZigBee Light Link zum Einsatz. Für die flexible Gestaltung der Anwendungen stehen drei verschiedene Bedienelemente, 1-fach, 2-fach und 4-fach, in zwei Varianten zur Verfügung, entweder als Bedienelement für den Unterputz-Einsatz oder batteriebetrieben. Die Unterputz-Einsätze decken alle Anwendungen der Beleuchtungssteuerung ab. Wenn direkt am UP-Einsatz keine Last gesteuert werden soll, kommt das Netzteil zum Einsatz, ansonsten stehen Schalt- und Dimmer-Einsätze zur Verfügung. Funkkomfort zum Nachrüsten.

Kleine Ursache – großer Effekt: Mit ZigBee Light Link lässt sich Fernbedienungskomfort leicht nachrüsten. Sauber und ohne separate Leitung. Der alte Schalter wird durch eine Schalterkombination ersetzt, die aufgeklebt wird. Schon lässt sich ein an einer anderen Stelle im Raum montierter ZigBee Light Link UP-Einsatz oder Zwischenstecker von dieser Stelle aus zusätzlich fernbedienen.

Eventuell vorhandene ZigBee Light Link Leuchtmittel anderer Hersteller können ohne weitere Zusatzgeräte direkt angesteuert werden. Der Zusammenschluss vieler namhafter Hersteller zur ZigBee Alliance erweitert das Anwendungsspektrum wesentlich. Beispielsweise lassen sich die Leuchten, Lampen und Lichtbänder aus dem Philips hue oder dem OSRAM LIGHTIFY System mit den Busch-Jaeger Komponenten kombinieren.

  • Lichtsteuerung von Lichtszenen mit ZigBee Light Link© Busch-Jaeger Elektro GmbH
Anzeige