1959 wurde das Unternehmen STEINEL in Herzebrock-Clarholz gegründet. Seitdem hat sich STEINEL konsequent vom Pionier zum Technologie- und Innovationsführer in den Marktsegmenten Lichtsteuerung durch Sensortechnik sowie Heißluftgeräten und Heißklebepistolen entwickelt. In den eigenen Entwicklungszentren in Deutschland, Tschechien und der Schweiz entstehen innovative und intelligente Produkte von Weltruf. Die Produktion erfolgt ausschließlich in den firmeneigenen Werken in Deutschland, der Schweiz, Rumänien und der Republik Moldau. Made in Europe ist das Erfolgsrezept für STEINEL.

Energieeffizienz ist das zentrale Thema unserer Zeit, wenn es um Ressourcenschonung und Klimaschutz geht. Etwa 19% des weltweiten Energieverbrauchs entfallen auf die Beleuchtung. Das entspricht einem jährlichen Bedarf von etwa 2.650 Terrawattstunden. Die intelligente Verwendung von Licht kann hier einen enormen Beitrag zur Energieersparnis leisten.

Sensor-Technologie von STEINEL macht intelligentes Licht möglich. Für die Umwelt, aber auch für mehr Komfort und Sicherheit im Alltag. Es wird nur dann automatisch eingeschaltet, wenn es auch wirklich benötigt wird. Und es schaltet sich automatisch ab, wenn es nicht mehr gebraucht wird. Das spart nicht nur Energie, sondern reduziert auch den CO2-Ausstoß und die Kosten. Der Einsatz der innovativen LED-Technologie in Verbindung mit Sensor-Technik ermöglicht gar eine Energieersparnis von bis zu 90 %.

Sensor-Leuchten, Bewegungsmelder und Präsenzmelder von STEINEL zeigen, wie mit Energie intelligent umgegangen werden kann. Die technologisch innovativen und wegweisenden Produkte von STEINEL stehen für Energieeffizienz – ob zuhause oder im gewerblichen Bereich.

Steinel