...

Kombi-Ableiter OVR ZP+ für smarte Anwendungen

© ABB
23.02.2021 00:01 Uhr

Mit dem OVR ZP+ bietet ABB eine Lösung, die den vorschriftsmäßigen Überspannungsschutz mit einem doppelten Spannungsabgriff für ein intelligentes Messsystem samt Sicherungsautomat kombiniert. Zugleich bleibt der Kombi-Ableiter in der bisherigen Baugröße und ist einfach zu montieren. Alle Varianten erfüllen die Anforderungen der DIN VDE 0100-443/534 nach Überspannungsschutz und gleichzeitig die Anforderungen der VDE-AN-R 4100 nach einer Spannungsversorgung des intelligenten Mess-Systems (iMSys).

Inhaltsverzeichnis und Quicklinks

Kompakter Überspannungsschutz mit Spannungsabgriff für das intelligente Mess-System

© ABB: Kompakter Überspannungsschutz OVR ZP+

In modernen Gebäudeinstallationen kommen immer mehr smarte Haussteuerungen und Systeme zum Einsatz, die für mehr Sicherheit und Komfort sorgen. Mit dem intelligenten Mess-System (iMSys) wird auch die Messstelle in der Zählerverteilung smarter.

In seiner neuen Doppelrolle als Überspannungsschutz für die elektrische Anlage erfüllt die neue Baureihe OVR ZP+ auch den Spannungsabgriff für das intelligente Mess-System (iMSys). Darüber hinaus werden die beiden Spannungsabgriffe über einen integrierten Sicherungsautomaten S201P-B6 überwacht. Dieser kann bequem bei Auslösen wieder eingeschaltet werden.

Durch seine Baubreite von nur 3TE sitzt der OVR ZP+ im netzseitigen Anschlussraum einer Zählerverteilung, passgenau zwischen 2 selektiven Hauptschaltern auf der Sammelschiene. Die Sammelschiene kann platzsparend bis 100A über den selektiven Hauptschalter von ABB S750 eingespeist werden. Die OVR ZP+ gibt es in 2 Varianten mit und ohne Sicherungsautomat. Bei der Variante ohne Sicherungsautomaten kann dieser nach Bedarf nachgerüstet werden.

 

 

Überspannungsschutz für Gebäude ohne äußeren Blitzschutz

Produkte Netzsystem Typ Bestellnummer
Kombi-Ableiter OVR ZP+ für smarte Anwendungen

TNS/TT

OVR ZP+ 3N 7.5-255 MCB6 2CTB815799R2800
OVR ZP+ 3N 7.5-255 2CTB815799R1600

Download OVR Auswahlhilfe

 

Vorteile

  • Erfüllt die Anforderungen der DIN VDE 0100-443 und 534, VDE 0185-305
  • Erfüllt die Anforderungen der Anwendungsregel VDE-AR-N 4100 (Spannungsversorgung des iMSys)
  • Werkzeuglose Montage auf Sammelschiene
  • Passgenau zwischen 2 SH-Schalter
  • Energetische koordinierte Schutzwirkung T1 + T2 + T 3 zum Endgerät (≤ 10 m), Kombi-Ableiter nach EN 61643-11
  • Ausschaltselektiv zu Sicherungen ab 35 A gG 
  • Kurzschlussstrom bis 25 kAeff
  • Überwachter Spannungsabgriff durch MCB S201P-B6A
  • Variante ohne MCB, jederzeit mit S201P-B6A nachrüstbar
  • Plug & Play (Push-In Kontakte L/N)
  • Umweltfreundliche Lösung, da nachrüstbar

Der OVR ZP+ kombiniert den vorschriftsmäßigen Überspannungsschutz mit einem doppelten Spannungsabgriff für ein intelligentes Messsystem samt Sicherungsautomat und ist zugleich kompakt und einfach zu montieren passgenau zwischen 2 SH-Schaltern.

Fachhandwerker in Ihrer Nähe

0 Fachhandwerker in Ihrer Nähe gefunden

Um Fachbetriebe in Ihrer Nähe zu finden geben Sie bitte die PLZ in das vorgesehene Feld des Suchformulars oben ein.

Um diesen Dienst zu nutzen, aktivieren Sie bitte Google Maps in den Einstellungen.

Leider konnte kein Fachhandwerker in Ihrer Nähe gefunden werden.

Dann nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf und wir helfen Ihnen gerne weiter, den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen zu finden.

TECWORLD direkt kontaktieren

ABB STOTZ-KONTAKT GmbH Kundencenter, Eppelheimer Straße 82, 69123 Heidelberg, Deutschland Tel.: +49 (0) 6221 701-777, Fax: +49 (0) 6221 701-771, info.stotz@de.abb.com

ABB STOTZ-KONTAKT entwickelt, fertigt und vertreibt Produkte für die elektrische Ausrüstung und Automatisierung von Gebäuden, Maschinen und Anlagen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Heidelberg.
Website des Autors

Das könnte Sie auch interessieren