...

Zahlreiche Neuheiten auf der belektro 2016

30.11.2016 16:04 Uhr
Anzeige

Berlin unter Strom” – so lautet das Motto der belektro, der wichtigsten Plattform für die Branchen Elektronik, Elektrotechnik und Licht in der Region, die aber auch über die Grenzen von Berlin und Brandenburg hinaus strahlt. Im Oktober 2016 stand die Fachmesse ganz im Zeichen intelligenter Gebäudetechnik und -steuerung – neudeutsch: Smart Home – und deren aktuellen Entwicklungen und Trends.

© EnergyTV24 / youtube.com

Das Smartphone als Schaltzentrale

Parallel zum Siegeszug der Smartphones und ihrer festen Integration in den Alltag werden immer mehr Produkte für die Haustechnik entwickelt, die sich per App zu jeder Zeit und von jedem Ort aus steuern lassen. Auf der belektro 2016 zeigten die Aussteller auf breiter Ebene und in vielen Variationen für unterschiedliche Anwendungsgebiete ihr Portfolio in diesem Segment. Im Folgenden sollen einige dieser Produkte vorgestellt werden.

  • Smartphone Schaltzentrale© AA+W - Fotolia.com

E3 – das neue Schalterprogramm von Gira

Das neue Schalterprogramm von Gira zeichnet sich im Design durch eine runde und sanfte Formensprache aus, verbunden mit glänzenden oder seidenmatten Oberflächen in neun dezent gehaltenen Farbtönen, die sich nahtlos in jedes Ambiente einfügen. Dabei sind auch zahlreiche Varianten durch die Kombination verschiedenfarbiger Träger– und Deckrahmen sowie Einsätzen möglich. Mit den passenden Modulen des Gira Systems 55 haben Sie Zugriff auf die ganze Vielfalt intelligenter Gebäudetechnik: Insgesamt lassen sich über 300 Funktionen aus dem System in das Schalterprogramm E3 integrieren – für mehr Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz. Von einfachen Schaltern und Steckdosen über Audiosysteme und Türsprechanlagen bis hin zur Gebäudesteuerung.

© Galantpol / youtube.com

LS ZERO von Albrecht Jung

Konsequent flächenbündig – so definiert der Hersteller Albrecht Jung das neue Schaltersystem LS ZERO. Es fügt sich stringent in den Einbauort ein und ermöglicht auf diese Weise zahlreiche neuartige Gestaltungsmöglichkeiten sowohl im Mauerwerk und Trockenbau als auch im Möbeleinbau. Dabei greift LS ZERO auf die Designkonstanten des mittlerweile klassischen Programms LS 990 zurück. Die Konstruktion erlaubt eine plane und somit sehr harmonisch wirkende Installation in Mauern und Hohlwänden. Besondere Einrichtungen sind dafür nicht notwendig, es können handelsübliche Gerätedosen genutzt werden. Mit dem speziellen Einputzadapter lassen sich Form- und Stoffschlüssigkeit gleichermaßen perfekt erreichen.

© ZidaTech AG / youtube.com

Bequem und einfach per App – die neue Lichtsteuerung von Paulmann

Die Paulmann Licht GmbH stellte auf der belektro 2016 eine Smart Home Lichtsteuerung per Bluetooth-Verbindung und passender App vor, mit der sämtliche Leuchten und Lampen in der Wohnung oder im Haus über ein Smartphone bedient werden können. Die Technik funktioniert ohne eine komplizierte Installation oder besondere Programmierung. Je nach Art der Leuchte können Sie außer der Basisschaltung “an/aus” noch zahlreiche weitere Effekte einstellen. Stufenloses Dimmen, die Veränderung des Weißtons von kalt bis warm oder auch die Einstellung von 16 Millionen Farbtönen bei den entsprechenden RGB(W)-Artikeln aus dem Hause Paulmann sind möglich. Wenn Sie auf ein Smartphone verzichten möchten, können Sie die Funktionen auch über eine optionale Fernbedienung steuern.

  • Paulmann Licht© AA+W - Fotolia.com

Philips Master LEDtube – besseres Licht, weniger Energieverbrauch

Die Philips Lighting GmbH hat ihre Produktpalette an cleveren LED-Lösungen um eine Variante erweitert. Die Master LEDtube UO (UO = Ultra Output) mit 25 W Leistung und einer Länge von 1.500 mm erreicht eine Leistung von 3.700 lm, derzeit der höchste Lichtstrom überhaupt. Das Hauptanwendungsgebiet für die LEDtube liegt in der Industrie, im Handwerk und sonstigem Gewerbe. Gegenüber herkömmlichen T8-Leuchtstofflampen ermöglicht sie erhebliche Energieeinsparungen, ohne bei der Leistung Abstriche zu machen. Das Portfolio umfasst noch zwei weitere Modelle: SO (Standard Output) mit bis zu 2.000 lm sowie HO (High Output) mit 3.100 lm.

  • Philips Master LEDtube© patpitchaya - Fotolia.com

Haustechnik-Steuerung per Smartphone von Somfy

Connexoon heißt die günstige und einfache Lösung von Somfy für den Einstieg in die Gebäudeautomation. Es handelt sich dabei um eine bidirektionale io-Steuerung, die über die entsprechenden Apps per Sensor- oder Zeitschaltfunktionen Fenster, Terrassen-und Haustüren und komplette Wohnbereiche dirigiert. Herzstück von Connexoon ist eine digitale Box, die die eingegebenen Befehle per Funk an die einzelnen Beleuchtungselemente, Antriebe und andere angeschlossene Verbraucher weiterleitet. Sie können auch auf Ihr Heim zugeschnittene Szenarien programmieren und jederzeit und von jedem Ort mit einem Smartphone abrufen. Dabei ist das System so flexibel ausgelegt, dass zusätzliche Anwendungen problemlos hinzugefügt werden können, ohne weitere Steuerleitungen zu installieren.

  • Haustechnik Steuerung© AA+W - Fotolia.com

Beleuchtungssteuerung für stimmungsvolles Ambiente – der Universaldimmer DIMAX 544plus

Der universelle Dimmer DIMAX 544plus der Theben AG wurde speziell für LED-Leuchten entwickelt und lässt sich über eine kostenfreie Android-App programmieren und anschließend per NFC auf das Gerät übertragen. Damit schaffen Sie zu Hause auf komfortable Weise individuelle Szenarien für verschiedene Stimmungen und Anlässe. Weiterhin kontrollieren Sie mit dem Gerät Helligkeitswerte und LED-Dimmkurven, aber auch Lüfter, Treppenhauslicht-, Schlummer- oder Aufweck-Funktionen. Durch die geringe Reichweite der NFC-Übertragung – auch bei nicht fest verbauten Dimmern – sorgt der DIMAX 544plus für eine hohe Sicherheit gegen Manipulationen von außen. Die Programmierung lässt sich zudem mit einem Schraubendreher direkt am Gerät vornehmen.

Die hier vorgestellten Neuigkeiten sind im Wesentlichen für den Endverbraucher gedacht und repräsentieren einen Querschnitt der Schwerpunktthemen auf der belektro 2016 – die intelligente Steuerung von Haustechnik sowie die Einsparung von Energie. Der Trend hin zur Gebäudeautomation wird mit diesen Geräten zu immer erschwinglicheren Preisen fortgesetzt.

  • Universaldimmer© IvanWuPI - iStock.com
Anzeige

Fachhandwerker in Ihrer Nähe

0 Fachhandwerker in Ihrer Nähe gefunden

Um Fachbetriebe in Ihrer Nähe zu finden geben Sie bitte die PLZ in das vorgesehene Feld des Suchformulars oben ein.

Leider konnte kein Fachhandwerker in Ihrer Nähe gefunden werden.

Dann nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf und wir helfen Ihnen gerne weiter, den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen zu finden.

TECWORLD direkt kontaktieren

Blogbeitrag kommentieren

Es fehlen Daten
Falsches URL-Format
Falsches Captcha
Vielen Dank
Unbekannter Fehler
CAPTCHA Image
Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden (weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).
Senden