...

Zuhause alles weltweit im Griff – Haussteuerung mit Handy und Tablet

© iconimage #84230328 / Fotolia.com
21.12.2017 00:09 Uhr

Das Smart Home ist Realität und die Haussteuerung ist analog zur Industrie 4.0 auch auf dem Haustechnik-4.0-Niveau angekommen. Das heißt: Mit der richtigen Technik haben Sie zu Hause alles weltweit im Griff – mit Ihrem Tablet oder Smartphone. Drehen Sie die Heizung an, bevor Sie nach Hause kommen. Sorgen Sie aus der Ferne für die passende Lichtstimmung bei der Heimkehr und sprechen Sie mit den Besuchern an Ihrer Haustür per Bild und Ton – selbst, wenn Sie am anderen Ende der Welt sind. Oder steuern Sie alles im Haus –  Licht, Heizung, Klima, Jalousien oder Türkommunikation – bequem vom Sofa aus. Dabei behalten Sie auch alle Sicherheitsfunktionen im Blick und können jederzeit den Energieverbrauch analysieren, auswerten und optimieren. Denn im vernetzten Haus bauen Sie am besten auch das Energiemonitoring gleich mit ein. Das alles und einiges mehr macht die Verschmelzung der Gebäudetechnik mit vernetzter Computer- und Kommunikationstechnologie möglich.

Inhaltsverzeichnis und Quicklinks

Anzeige

Intuitive Apps für Android und iOS

Was vor wenigen Jahren noch Zukunftsmusik war, ist heute Realität und immer mehr Hersteller bieten ausgereifte Systeme an, die Sie bequem per Smartphone oder Tablet nutzen können. Sowohl in der Android- wie in der iOS-Welt gibt es die passenden Schnittstellen und Apps, die Ihnen die Haustechnik bedienungsfreundlich auf dem Display servieren.

© Busch- Jaeger: BUSCH-JAEGER auf der IFA 2017 - Neuheiten KNX

Voraussetzung ist natürlich eine zentrale Gebäudesteuerung, bei der alle gewünschten Geräte der Haustechnik eingebunden sind. Das kann ein fest installiertes kabelgebundenes KNX-System genauso sein wie eine Funksteuerung. Ein eigener Haustechnik-Server oder eine andere Schnittstelle stellen die Verbindung per WLAN oder über ein vorhandenes Computernetzwerk her. So kann die Technik – wenn die entsprechende Software vorhanden und installiert ist, sowohl per Desktop-PC als auch per Tablet oder Smartphone gesteuert werden.

 

Auch für die Nachrüstung bestens geeignet

Durch die Möglichkeit der funkvernetzten Haustechnik ist dieser Smart-Home-Komfort auf 4.0-Niveau auch für die Nachrüstung älterer Gebäude bestens geeignet. Die Kosten für die Anbindung von Smartphone und Tablet sind dabei geringer als Sie vielleicht denken. Ihr Elektroinstallateur installiert alles schnell und unkompliziert. Die Bedienung ist einfach und intuitiv, wie Sie es auch von anderen Smartphone- oder Tablet-Apps kennen. Mit wenigen Fingertipps haben Sie alle Einstellungen im Haus im Griff.

 

Sie haben es in der Hand: Effizientes Energiemanagement bei vollem Komfort

  • Lichtszenen steuern z.B. Heimkinoatmosphäre schaffen© denis_smirnov #95888412 / Fotolia.com

Im Handumdrehen programmieren Sie auf Ihrem Display Lichtszenen für den Heimkinoabend, das gesellige Abendessen oder romantische Stunden. Mit einem Wisch lassen Sie Rollläden und Jalousien rauf und runter fahren, schalten den Springbrunnen am Teich ein oder tauchen den Garten in stimmungsvolles LED-Licht. Dabei haben Sie jederzeit im Blick, wo wie viel Energie verbraucht wird – oder, im Falle einer eigenen Photovoltaikanlage wie viel gerade erzeugt wird. Durch die Anbindung von Smartphones und Tablets können Sie das Potenzial Ihres Smart Homes optimal nutzen: Sie optimieren Ihren Verbrauch exakt nach Ihren Nutzungsgewohnheiten. Was nicht gebraucht wird, schalten Sie jederzeit bequem ab – und bei Bedarf schnell wieder ein. In Sachen Sicherheit sind Sie mit den entsprechenden Sensoren an Fenstern und Türen perfekt aufgestellt. Mit einem Blick sehen Sie, ob alles ordnungsgemäß verschlossen ist. Und im Notfall bekommen Sie die Warnmeldung direkt aufs Smartphone. Das funktioniert natürlich auch mit allen anderen Sensoren, wie Wasser- oder Rauchmelder.

 

Im Überblick

  • Haussteuerung mit Tablet© AA+W #126599316 / Fotolia.com

Diese und viele andere Anwendungen können Sie heute schon mit Ihrem Smartphone oder Tablet kontrollieren:

  • Türkommunikation per Bild und Ton
  • Lichtsteuerung: Licht ein- und ausschalten, dimmen, Lichtszenen,
  • Jalousiesteuerung: Jalousien oder Rollläden: ganz oder teilweise auf und ab fahren, Lamellen einstellen, vorprogrammierte Positionen einnehmen
  • Heizungs- und Klimatechnik: Wunschtemperatur einstellen, Heizprofile für einzelne Räume erstellen
  • Szenenmanagement: Licht, Jalousien/Rollläden und Heizungen zu einer Wunschszenerie kombinieren und abrufen
  • Sicherheitsfunktionen wie Kameraüberwachung und Integration von Sensoren: Fenster-, Türen-, Wasser-, Rauchmelder

 

Ihr Elektrofachmann gibt Ihnen die Kontrolle in die Hand

Sie möchten Ihr Zuhause per Smartphone und Tablet steuern? Sprechen Sie mit Ihrem Elektromeister darüber. Der weiß, welches System für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.

 

Sie haben noch keinen Elektromeister Ihres Vertrauens?

Dann nutzen Sie die Elektrofachhandwerkersuche. Hier finden Sie ausgewählte Fachhandwerker, die wissen, wovon sie sprechen – und Sie kompetent beraten können.

Anzeige

Fachhandwerker in Ihrer Nähe

0 Fachhandwerker in Ihrer Nähe gefunden

Um Fachbetriebe in Ihrer Nähe zu finden geben Sie bitte die PLZ in das vorgesehene Feld des Suchformulars oben ein.

Leider konnte kein Fachhandwerker in Ihrer Nähe gefunden werden.

Dann nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf und wir helfen Ihnen gerne weiter, den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen zu finden.

TECWORLD direkt kontaktieren