...

Sanierungslösungen für den Office-Bereich

© RIDI Leuchten GmbH
07.10.2020 00:01 Uhr

Ein Leuchtenaustausch in älteren Deckensystemen gestaltet  sich oft problematisch. RIDI bietet mit dem driver@optic®-System die perfekte Lösung.

Inhaltsverzeichnis und Quicklinks

Leuchtensanierung leicht gemacht

  • driver@optic<sup>®</sup>-System© RIDI Leuchten GmbH: Das driver@optic®-System ermöglicht den Verbleib des Einbaugehäuses in der Decke. Die alte Leuchtenblende, Leuchtmittel, elektronische Bauteile und Verdrahtung werden entnommen und durch eine neue driver@optic®-Leuchtenblende inklusive Treiber und Anschlussklemme ersetzt. Rechts: Werden Anbauleuchten nach einer langen Zeit abmontiert, hinterlassen sie oft deutlich sichtbare Spuren an der Decke. Die Sanierungsleuchten von RIDI decken perfekt alle Montagespuren der Altleuchte ab.

Bei der Sanierung der Beleuchtung treten häufig Probleme auf: Die vorhandene Decke kann durch das Entfernen des alten Einbaugehäuses instabil werden oder muss aufwändig nachgearbeitet werden. Schlimmstenfalls muss sogar eine neue Decke eingezogen werden, was mit sehr hohem Aufwand und höheren Kosten verbunden ist.

Auch beim Austausch von Anbauleuchten bleiben oft Spuren an der Decke, die eigentlich nicht den Einsatz von neuen, teils wesentlich filigraner konstruierten Produkten zulassen. Besonders an Mineralfaser- oder Holzdecken zeichnen sich Relikte ab.

Je nach Anwendungsfall und ohne das Leuchtensystem an sich zu wechseln kann mit RIDI auf eine moderne und effiziente LED-Beleuchtung umgerüstet werden.

 

Sanieren von Bestandsleuchten: Einbauleuchten EBR und EBRE

RIDI bietet für viele noch vorhandene, aber veraltete RIDI Einbauleuchten, mit dem neuen driver@optic®-System eine einfache und geniale Lösung. Der vorhandene Leuchtenkörper kann in der Decke verbleiben. Die neue Sanierungsleuchte wird mit wenigen Handgriffen ein­gesetzt und durch den fach­gerechten Anschluss ist für viele Jahre die Beleuchtungsqualität sichergestellt.

 

Einfacher 1:1 Austausch von Anbauleuchten

Auch im Anbauleuchtenbereich bietet RIDI gezielt Abhilfe mit dem driver@optic®-System. Sanierungsoptimierte Anbau­leuchten decken die Ränder von abmontierten Leuchten an der Decke ab. Eine einfache und kostengünstige Sanierung ist somit möglich.

Gerne beraten wir Sie und finden die passende Lösung für Ihre Sanierung!

E-Mail an: sanierung@ridi.de

 

Die Vorteile im Überblick:

  • Einfacher Austausch durch Elektrofachkraft ohne in das Deckensystem eingreifen zu müssen.
  • Schnelle Sanierung bei voller Garantie!
  • Sanierungsoptimierte Anbauleuchten decken die Ränder ab.
  • Eine einfache und kostengünstige Sanierung ist möglich

 

Fachhandwerker in Ihrer Nähe

0 Fachhandwerker in Ihrer Nähe gefunden

Um Fachbetriebe in Ihrer Nähe zu finden geben Sie bitte die PLZ in das vorgesehene Feld des Suchformulars oben ein.

Um diesen Dienst zu nutzen, aktivieren Sie bitte Google Maps in den Einstellungen.

Leider konnte kein Fachhandwerker in Ihrer Nähe gefunden werden.

Dann nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf und wir helfen Ihnen gerne weiter, den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen zu finden.

TECWORLD direkt kontaktieren

Diese Produkte haben auch andere angesehen